Stoll VITA Stiftung

//Stoll VITA Stiftung

Stoll VITA Stiftung

2022-04-14T14:27:57+00:00

Die Stoll VITA Stiftung ist eine gemeinnützige, unternehmensverbundene Stiftung in Waldshut-Tiengen, die von dem Ehepaar Emma Stoll (+2010) und Christof Stoll (+2003) im Jahr 1985 gegründet wurde.

Das Vermögen, das die Stiftungsgründer an die Stiftung übertragen hatten, bestand zum überwiegenden Teil aus der Mehrheitsbeteiligung an der heutigen Sedus Stoll AG, Büromöbelhersteller am Hochrhein.

Zum Stiftungszweck gehört die Förderung der wissenschaftlichen Forschung, der öffentlichen Gesundheitspflege, der Bildung sowie des Umwelt- und Naturschutzes.

Emma und Christof Stoll hatten sich jahrzehntelang für die Förderung der Ganzheitsmedizin und einer gesunden Ernährung eingesetzt.
Der Vorstand der Stoll VITA Stiftung ist davon überzeugt, dass es im Sinne der Stiftungsgründer gewesen wäre, sich für die wichtige Arbeit der Kinderhospize zu engagieren, sich mit den betroffenen Familien zu solidarisieren und dazu beizutragen, dass Menschen für das Thema „Kinder und Tod“ sensibilisiert werden.

Emma und Christof Stoll
Stiftungsgründer